Weber Bacon-Halter

Bauchgefühle

0
3262

Eigentlich trägt er ja den etwas sperrigen Namen „2-in-1-Halterung für Schweinefleischstreifen“, aber wir haben ihn einfach „Sir Bacon“ genannt. Denn dieses Zubehör des GBS-Systems von Weber hat eine ganz klare Mission – nämlich Bauchfleisch knusprig zu grillen. Genau dafür sind die Schlitze gedacht, in die man die Bauchfleisch-Scheiben oder auch anderes Grillgut steckt, um es dann rundum in der heißen Luft des geschlossenen Grills rösten zu lassen.
Die Untertasse (mit etwas Wasser darin) fungiert dabei nicht nur als Abtropfschale, sondern auch als Hitzepuffer, wodurch vermieden wird, dass das Fleisch von unten zu viel Hitze erhält. Was übrigens auch dann funktioniert, wenn man das Teil nicht indirekt, sondern genau über der Glut platziert.
Natürlich haben wir ausprobiert, wie das am besten geht, und folgende Erkenntnisse dabei gewonnen: Es empfiehlt sich, das Bauchfleisch in einem Sud kurz vorzugaren. Das macht
das Fleisch kompakt, um es besser zurechtschneiden zu können, und vor allem verhilft es uns zu einer besonders knusprigen Schwarte am Grill.
Wir haben in das Wasser dafür neben Salz auch noch Knoblauch, etwas Sojasauce und einen Teelöffel Koriandersamen gegeben. Nach dem Blanchieren haben wir die Bauchstreifen so zugeschnitten, dass sie gut in die Schlitze des Bacon-Halters passen, und dann den Bauch im Kugelgrill bei etwa 160°C am Deckelthermometer indirekt knusprig gegrillt.

Fazit: Ein tolles Teil für Bacon-Fans, das sich nicht nur fürs GBS-System von Weber, sondern auch ohne Loch im Rost auf jedem Grill mit Deckel verwenden lässt. Und der Untersetzer ist als Solist eine ausgezeichnete Omelettpfanne.