Kontaktgrill für Fortgeschrittene

0
4566

Der etwas sperrige Produktname nimmt schon einiges vorweg. Denn der fesche, handliche “Design BBQ Advanced Control“ des Profiausstatters Gastroback ist nicht einfach ein gepimpter Panini-Grill, sondern kann einiges mehr.

Groß und stark. Mit 2.000 Watt Heizpower, solider Verarbeitung und einer Grillfläche, die im aufgeklappten Zustand mit 1.632 cm² noch um 30% größer als ein A3 Blatt ist, empfiehlt sich das Gerät sogar für den Mehrpersonen-Haushalt und ernstzunehmendes Indoor-Grilling. Dazu passen auch die elektronische Steuerung mit präziser Temperaturwahl am Display, der einstellbare Timer und der integrierte Stichthermometer, der die Garstufen von Fleisch und Fisch exakt anzeigt.

Die beiden antihaftbeschichtete Grillflächen – oben geriffelt, unten glatt – können dank der „Eject-Buttons“ sehr einfach entnommen und im Geschirrspüler gereinigt werden, das Gleiche gilt für die Fettauffangschale. Die obere Platte ist übrigens höhenverstellbar, um dem jeweiligen Gargut Rechnung zu tragen und sorgt für ein markantes Grillmuster. Die untere hingegen kann solo auch als kleine Plancha für Pfannkuchen, Omeletts, Spiegeleier und Kartoffelpuffer, etc. genutzt werden.

Auf Wunsch stehen 6 Grillprogramme mit voreingestellten Temperaturen zur Verfügung, außerdem kann man sich von einem gut gemachten Produktvideo im Netz inspirieren bzw. informieren lassen:

 https://www.gastroback.de/kochen-backen-grillen/kochen-grillen/grill/551/design-bbq-advanced-control

Der Preis des Gastroback-Grills liegt bei knapp € 260,-, aber aktuell gibt es für unsere Leser mit dem Code „grillzeit“ auf www.gastroback.de (bis 31.12.2019) einen Sonderrabatt von 10%.