Blätterteigschiff mit Hühnerfleisch-Fülle

    0
    1349

    Wenn Sie Zeit und Lust haben, können Sie den Teig natürlich selber machen. Nachdem bei vielen von Ihnen aber wohl zumindest ersteres rar ist, empfiehlt es sich – so wie wir auch – auf fertige Variationen aus dem Kühlregal zurückzugreifen. Neben Klassikern wie Blätter-, Pizza- oder Strudelteig stehen dort auch etwas ausgefallenere Varianten wie Filo- oder Yufkateig zur Verfügung. Mit ein wenig Kreativität lassen sich aus diesen Produkten im geschlossenen Grill rasch pikante Happen, Beilagen und Snacks herstellen, mit denen Sie Ihre Gäste überraschen können. Hier ein Rezept für ein Blätterteigschiff mit Hühnerfleisch Fülle, das wir sehr lecker finden und selbst erprobt haben.

    Anleitungen

    1. Das Hühnerfleisch am Abend zuvor in kleine Stücke schneiden und mit etwas Olivenöl und Brathuhngewürz über Nacht in einem Gefrierbeutel im Kühlschrank aufbewahren
    2. Tipp: Gibt man das Öl und das Brathuhngewürz mit dem Fleisch in den Gefrierbeutel, lässt sich so alles sehr gut vermischen.
    3. Zu Beginn werden die Kartoffeln geschält, halbiert, etwas geölt und in Alu-Folie bei indirekter Hitze (ca. 200°C) für ca. 45 Minuten auf den Grill gelegt.
    4. Bei der Verwendung von Alu-Folie soll die glänzende Seite immer zum Grillgut zeigen.
    5. Tipp: Zum Ölen der Kartoffeln kann auch hier wieder ein Gefrierbeutel verwendet werden.
    6. Die Holzstaffel in ca. 15cm lange Stücke schneiden und etwas konisch hobeln damit sie sich später besser aus dem Blätterteig ausformen lassen.
    7. Danach werden die Staffeln mit Alu-Folie umwickelt und mit etwas Butter eingefettet.
    8. Die so vorbereiteten Staffeln auf das mit Mehl bestäubte Pizzablech legen.
    9. Den Blätterteig etwas größer als die Staffeln zuschneiden (ca. 13 x 19cm) und über die gebutterten Staffeln gut anlegen.
    10. Aus dem Rest des Teiges ein Ruder und eine Fahne machen, welche an den Holzspießen befestigt werden.
    11. Das Pizzablech wird mit den Blätter teigformen bei ca. 200°C auf den Pizzastein gelegt und ca. 10 – 15 min gegrillt, bis der Blätterteig schön goldgelb ist.
    12. Um eine noch schönere Farbe zu bekommen, kann er vorab auch mit Ei bestrichen werden.
    13. Nach dem Ausformen kann der Blätterteig auskühlen, während das Hühnerfleisch zubereitet wird.
    14. Die Zubereitung des Hühnerfleisches ist sehr einfach: Es muss lediglich bei ca. 200°C auf der gusseisernen Wendeplatte knusprig gegrillt werden.
    15. Danach das Fleisch in die Blätterteigschiffchen füllen und mit Erdäpfeln sowie Gemüse und Salat anrichten.